HOME      WK.MAGAZIN      PROGNOSEN      VERFAHREN       KONTAKT       IMPRESSUM

 

WAHLKREISprognose Bund:

Direktmandate für Union und SPD steigen - Grüne brechen ein

 

von wahlkreisprognose.de: 25. FEBRUAR 2019

 

Die Gewinner der aktuellen Prognose sind die Parteien der Großen Koalition CDU, CSU und SPD. Grüne, AfD und Linke verlieren.

 

Gegenüber der letzten Prognose verbessert sich die Union von 195 um acht auf 203 Direktmandate. Die SPD legt gegenüber der Prognose von vor zwei Wochen von 54 auf 68 Direktmandate zu. Damit übertreffen die Sozialdemokraten ihren Anteil bei der letzten Bundestagswahl, der bei 59 Direktmandaten lag. Verlierer ist die AfD. Im Vergleich zur letzten Auswertung sinkt sie von 22 auf 18 Direktmandate. Noch deutlicher abwärts geht es für die Grünen. Sie verschlechtern sich von zuletzt 24 auf nur noch sieben Direktmandate. Damit ist ihr Anteil wieder auf dem Niveau von August 2018, aber weiterhin über dem der letzten Bundestagswahl. Die Linke verschlechtert sich von vier auf drei Direktmandate gegenüber der letzten Auswertung.

Karte erststimmenprognose bundestagswahlkreise

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Diese Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Alle Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie hier.

Subscribe to our mailing list

* indicates required