HOME      WK.MAGAZIN      PROGNOSEN      VERFAHREN       KONTAKT       IMPRESSUM

 

WAHLKREISprognose THÜRINGEN:

Linke bei Direktmandaten vorne - AfD in Mittelthüringen knapp stärkste Kraft

 

 

von wahlkreisprognose.de: 30. SEPTEMBER 2019

 

Die Linke führt sowohl bei den Direktmandaten als auch im landesweiten Zweitstimmentrend. Die AfD kommt auf Platz zwei.

In der aktuellen Thüringen-Prognose gewinnt die Linke gegenüber der letzten Auswertung von 20 auf 24 mögliche Direktmandate hinzu. Die AfD verschlechtert sich von 20 auf 17. Für die CDU bleiben zwei Mehrheiten, beide liegen im Eichsfeld. Die SPD erreicht ein Direktmandat.

 

Im landesweiten Zweitstimmentrend, der Hochrechnung aller Prognoseresultate aus den Wahlkreisen, führt die Linke mit 30 Prozent vor der AfD (27,5%). Bis auf Mittelthüringen, wo die AfD hauchdünn vorn liegt, tendieren alle Regionen Richtung Linke. Mehr dazu in der aktuellen Spezialauswertung.

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Diese Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Alle Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie hier.

Subscribe to our mailing list

* indicates required