HOME      WK.MAGAZIN      PROGNOSEN      VERFAHREN       KONTAKT       IMPRESSUM

 

SACHSEN-PROGNOSE:

CDU kippt AfD-Wahlkreise und liegt vorn

 

 

von wahlkreisprognose.de: 9. AUGUST 2019

 

In der neuen Erststimmenprognose für die 60 sächsischen Landtagswahlkreise luchst die CDU sowohl AfD als auch Grünen Mehrheiten ab. Die Anzahl unsicherer Direktmandate steigt auf rund 73 Prozent, ein Rekordwert.

Die CDU verbessert sich von 24 auf 31 Erststimmenmehrheiten und liegt damit deutlich vor der AfD, die 23 Direktmandate erreicht (-3). Die Grünen kommen auf vier Mehrheiten (-3). Die Linke erzielt zwei mögliche Mehrheiten (-1).

 

44 der 60 Mehrheiten sind unsicher - Gewinnchancen bei CDU am höchsten

 

Insgesamt gelten nur 16 Wahlkreisvorsprünge (26,7%) als mindestens sicher für die jeweilige Partei. Die Mehrzahl der Wahlkreisrennen sind weitestgehend offen. Wie die neue Spezialauswertung zeigt, liegen die Gewinnchancen auf Direktmandate bei der CDU am Höchsten.  Mehr dazu.

 

 

 

METHODIK

 

Berücksichtigt werden neben aktuellen demoskopischen Trends  frühere Resultate der Kommunal-, Europa-, Bundes- und Landtagswahlen. Ebenfalls eine Rolle spielen wahlkreisspezifische Merkmale, die soziale Struktur einzelner Wahlkreise sowie das Splittingverhalten (Erst- und Zweitstimme).

 

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Diese Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Alle Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie hier.

Subscribe to our mailing list

* indicates required