HOME      WK.MAGAZIN      PROGNOSEN      VERFAHREN       KONTAKT       IMPRESSUM

 

BERLIN-PROGNOSE:

Grüne Erststimmenmehrheiten sinken deutlich - Grün-Rot-Rote Mehrheit stabil

 

von wahlkreisprognose.de: 4. NOVEMBER 2019

 

In der aktuellen Prognose für Berlins Direktwahlkreise liegen die Grünen trotz Verlusten weiterhin vorn. Zulegen kann die SPD. Im Berliner Abgeordnetenhaus haben Grüne, Linke und SPD laut Sitzverteilungsprognose unverändert eine Mehrheit.

AGH-Wahlkreisprognose:

 

Die Grünen erreichen 25 Direktmandate, 12 weniger als im August. Die SPD erzielt 17 mögliche Mehrheiten (+12). Die CDU kommt auf 15 Mandate (-2). Für die Linke werden 13 Direktmandate gemessen (+2). Die AfD bleibt bei 8 möglichen Mehrheiten.

 

BVV-Trend:

 

Jeder der Berliner Bezirke verfügt über 5 Stadträte, die nach Parteienstärke verteilt werden. Die Grünen könnten laut aktuellem BVV-Trend Berlinweit die meisten Stadträte stellen.

 

Weitere Hintergründe und Einblicke in die aktuelle Berlin-Prognose wie die AGH-Sitzverteilungsprognose, der Zweitstimmentrend nach Regionen und die potenzielle Zusammensetzung der 12 Bezirksparlamente finden Sie in der Spezialauswertung.

Karte erststimmenprognose berliner agh-wahlkreise

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Diese Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Alle Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie hier.

Subscribe to our mailing list

* indicates required