HOME      WK.MAGAZIN      PROGNOSEN      VERFAHREN       KONTAKT       IMPRESSUM

 

berliner agh-prognose und bvv-trend:

Grüne im BVV-Trend weiterhin vorn - Linke legt leicht zu

 

von wahlkreisprognose.de: 1. OKTOBER 2018

 

Das Kräfteverhältnis in den Berliner Bezirksparlamenten würde sich im Vergleich zu Ende August nur wenig verändern. Die Grünen bleiben berlinweit vorne, dahinter kommen Linke und CDU. Die SPD-Werte bleiben weiterhin im Keller.

AGH-Wahlkreisprognose: CDU knapp vorne - Leichte Zuwächse für Grüne und Linke

 

Bei der Verteilung der 78 Abgeordnetenhausdirektmandate geht die CDU mit 23 Direktmandaten als stärkste Kraft hervor, wenngleich sie im Vergleich zur letzten Prognose zwei Mandate verliert. Danach folgen Grüne und Linke mit jeweils 21 möglichen Direktmandaten. Beide gewinnen je ein Direktmandat hinzu. Die AfD bleibt mit weiterhin sieben Direktmandaten vor der SPD, die es auf unverändert sechs Direktmandate schafft.

potentielle direktmandate parteien

Karte erststimmenprognose berliner agh-wahlkreise,

BVV-Trend Berlin-Ost: Linke klar vorne

 

Im Ostteil der Stadt erreicht die Linke 27,5 Prozent (+1%). Danach folgt die AfD mit 23 Prozent (+0,5%), Grüne mit 15 Prozent (unverändert), CDU mit 14 Prozent (-1%), SPD mit 12,5 Prozent (unverändert) und FDP mit vier Prozent (-0,5%).

 

HIER GEHT ES ZU DEN AUSFÜHRLICHEN ERGEBNISSEN DES BVV-TRENDS

 

BVV-Trend Berlin-West: Leichte Verluste für SPD, CDU und FDP

 

Im Westteil bleiben die Grünen mit 22,5 Prozent (+0,5%) vorne. Auf den Rängen danach kommen CDU (20,5%; -0,5%), SPD (18,5%; -0,5%), Linke (14,5%; +1%) und FDP (7%; -0,5%).

 

 

BVV-Trend Berlin-Gesamt: Minimale Veränderungen bei Grünen, CDU und Linken

 

Hochgerechnet auf die gesamte Stadt erreichen die Grünen erstmals 20 Prozent (+0,5%). Im Vergleich zu Ende August können die Linken um einen Zähler zulegen und kommen auf 19 Prozent. Auf Rang drei folgt die CDU mit 18 Prozent (-0,5%). SPD (16,5%) und AfD (15,5%) halten ihre Werte aus der August-Prognose. Einen halben Punkt gibt die FDP ab (jetzt: 6,5%; Ende August: 7%).

BVV-Trend im Verlauf

mehr erfahren

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Diese Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Alle Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie hier.

Impressum

datenschutz

Subscribe to our mailing list

* indicates required